Unter diesem Motto feiert San Sebastian Kulturhauptstadt 2016 und bietet das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches Angebot an Theater, Kino, Ausstellungen sowie Literatur, Musik und Tanz.

Dies sind nur einige der Themenbereiche des vielfältigen Programms.

Logo San Sebastian 2016

Logo San Sebastian 2016

In den kommenden Monaten kann man unter anderem dies erleben:

Ein Highlight ist der Sommernachtstraum von Shakespeare zu seinem 400. Jubiläum. Vom 21.07 bis zum 24 Juli kann man diesen Auftritt unter der phantastischen Kulisse des Maria Cristina Parks sehen.

Cristina Enea Park

Cristina Enea Park

Das Museum San Telmo vereint zwei Ausstellungen. Die erste überarbeitet das große kulturelle und artistische Ereignis der baskischen Gruppe Gaur, zusammengesetzt durch die modernen Künstler Oteiza, Chillida, Balerdi, Basterretxea, Sistiaga, Amable, Mendiburu und Zumeta.

Die zweite Ausstellung zeigt ein zeitgenössisches Aufgebot europäischer Künstler und Kollektive: Txomin Badiola, PSJM, Goldschmied & Chiari, Azucena Vieites, IratXe Jaio & Klaas van Gorkum, Bojan Fajfric, Eugenio Ortiz und Avelino Sala.

www.santelmomuseoa.com

von Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 20:00 Uhr

Montags geschlossen

Eintrittspreis: Dienstags Gratis, der Rest der Woche 3-6 EUR

 

ehemaligen Zigarettenfabrik „TABAKALERA“

ehemaligen Zigarettenfabrik „TABAKALERA“

In der ehemaligen Zigarettenfabrik „TABAKALERA“ kann man das Projekt URSUS TABAKALERA von Jasmina Wójcik besuchen, welches sich auf die Idee zweier Zwillingsstädte und deren kulturellen Austausch konzentriert. Sie versucht, über die Aussagen der Ex-Arbeiter der Traktorenfabrik in Ursus, Warschau und der ehemaligen Mitarbeiter der Zigarettenfabrik in San Sebastian Ähnlichkeiten in der Geschichte, Personen und Orte zu finden.

Kein Eintrittspreis